Foto: Stadtumbau in Wittenberge Foto: Stadtumbau in Greifswald Links Downloads

Bund-Länder-Programm Stadtumbau Ost

Das Programm Stadtumbau Ost ist im Rahmen der Städtebauförderung des Bundes und der Länder im Jahr 2002 aufgelegt worden. Es hat zum Ziel, die Attraktivität ostdeutscher Städte und Gemeinden als Orte des Lebens und Arbeitens zu sichern und zu erhöhen. Mit dem Programm soll eine Stärkung der Innenstädte, die Reduzierung des Angebotsüberhangs an Wohnraum und die Aufwertung der von Schrumpfungsprozessen betroffenen Städte erreicht werden. Auftakt des Programms war der im Jahr 2002 durchgeführte Wettbewerb Stadtumbau Ost.

Wesentliche Schwerpunkte des Programms sind die Durchführung von Aufwertungsmaßnahmen in längerfristig zu erhaltenden Stadtquartieren sowie die Realisierung von Rückbauten leer stehender Wohnungen.

Ausführliche Informationen zum Programm erhalten Sie hier:

www.staedtebaufoerderung.info

Navigationsgrafik: Nach oben
Stadtumbau Ost © 2004-2014 IRS-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Im Auftrag des BMVBS vertreten durch das BBSR. Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung :: Netzformat :: Internetagentur Berlin Stand dieser Seite: 01.01.70